Für gesetzlich Krankenversicherte:

 

Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenversicherungen zur Zeit keine Heilpraktikerkosten, wodurch die entsehenden Behandlungskosten vom Patienten selber getragen werden müssen. Deshalb biete ich für Selbstzahler einen geminderten Tarif an. Berechnet wird entsprechend der Behandlungszeit:

60€ für 60 Minuten, 70€ für 75 Minuten, 80€ für 90 Minuten und 30€ für 30 Minuten (Kinderbehandlungen).

Für den ersten Termin plane ich aufgrund des Anamnesegesprächs mit 90 Minuten. Sollte das für Sie aus finanziellen oder anderen Gründen eine Schwierigkeit darstellen, so sprechen Sie mich bitte an. Es gibt immer eine Lösung.

Sie erhalten eine Rechnung über eine „Medizinische Heilbehandlung”, die ggf. steuerlich geltend gemacht werden kann. (Außergewöhnliche Belastung – Krankheitskosten)

 

 

 Für Privatversicherte, privat Zusatzversicherte und Beihilfeempfänger:

 

Sie bekommen eine spezifizierte Rechnung nach/analog GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker), die Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Bitte überprüfen Sie in Ihrem Vertrag, ob Ihre Versicherung Heilpraktikerrechnungen übernimmt.